Marcel Ferrand: Hironymus & Co. Wie alles begann ...

Marcel Ferrand: Hironymus & Co. Wie alles begann ...

8,90 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Kai und Sabrina leben in einem perfekten Familienumfeld. Doch dann gibt es ein einschneidendes Ereignis. Es steht ein Umzug nach Ostfriesland bevor.

Für Kai entsteht ein besonderes Problem. Er kann seine Insel, die er "Die drei Bäume" nennt, nicht mitnehmen. Dieser Ort ist für ihn deshalb so wichtig, da er hier seine, wie er es nennt, Gedankengespräche führen kann. Beim Abschied von seiner Insel geschehen für ihn merkwürdige Dinge und er zweifelt stark an seinem Verstand.

Was bedeutet das Kürzel CDE? Wer ist Hironymus? 
In Timmel, dem neuen Wohnort, lernen er und seine Schwester Isabelle und Max kennen. Es dauert eine Zeit, bis er begreift, dass er nicht verrrückt ist. Denn auch Isabelle und Max ist die Abkürzung CDE sowie der Name Hironymus bekannt.

Doch bis auf Max, der behauptet Hironymus schon einmal persönlich begegnet zu sein, glauben Kai, Sabrina und Isabelle es erst, als auch sie, nach einem spannenden Abenteuer, seine persönliche Bekanntschaft machen.

Im Laufe der Erzählung verwischen sich die Grenzen und nach einer kurzen Zeit spielt es keine Rolle mehr, was Traum und was Realität ist.

Vieles kann von den Leserinnen und Lesern nachrecherchiert werden. Einige Details existieren nur in der Fantasie des Autors.
Bei einer der wichtigsten Fragen, bei Hironymus, werden sich die Gemüter streiten.